WaterSensor eco

Anwendung

Zur Detektion von Wasseransammlungen an zuvor bestimmter horizontaler Fläche oder Position (z. B. unter Rohrleitungen, Armaturen, im Bereich von Waschmaschinen, unter Badewannen, Spülmaschinen, in Wohnungen, in Hauswirtschaftsräumen, in Kellern usw). Geeignet für das Medium Wasser.

Beschreibung

Der WaterSensor eco ist mit Quellscheiben als Sensor ausgestattet und arbeitet ohne zusätzliche Stromquelle.
Im Leckagefall dehnen sich die Quellscheiben aus und erzeugen so die nötige Hilfsenergie, die zur Versendung der Ereignismeldung an das WaterControl 01 oder das AFRISOhome Gateway benötigt wird. Die Ereignismeldung wird beim Ausdehnen oder Schrumpfen der Quellscheiben gesendet. Beispielweise kann mittels WaterControl 01 die Wasserleitung geschlossen werden, um einen weiteren Wasseraustritt zu verhindern. Das AFRISOhome Gateway überträgt Warnmeldungen und Zustandsänderungen über W-LAN, LAN oder GSM an die zuständigen Ansprechpartner (z. B. Eigentümer, Hausverwalter, Hausmeister oder Handwerker) inklusive der Information, welcher WaterSensor eco die Zustandsänderung gemeldet hat. Durch den Einsatz des AFRISOhome Gateways, in Kombination mit weiteren AFRISO Produkten mit EnOcean-Funktechnologie, stehen viele individuelle, selbst konfigurierbare und erweiterbare Anwendungen zur Verfügung.

Downloads