Innenraumsirene AIS 10

Anwendung

Die Innenraumsirene AIS 10 überrascht unerwünschte Eindringlinge und alarmiert Bewohner mit einem lautstarken 85 dB Alarmton, sobald eines der mit ihr verbundenen und auf EnOcean-Basis arbeitenden Geräte ein Alarmsignal sendet.

Beschreibung

Die Innenraumsirene wird im Kunststoffgehäuse zum Steckanschluss in einer handelsüblichen Schuko®-Netzsteckdose geliefert und warnt anwesende Personen vor Gefahren. Ebenfalls ist sie mit einer Repeaterfunktion (Level 1 und 2) ausgestattet.
Die Sirene kann dabei als Stand-alone-Gerät (ohne Gateway) mit unterschiedlichen Sensoren gekoppelt werden und so vor Brand, Wasserleckage oder Einbrüchen warnen. Der Signalton von 85 dB garantiert dabei, dass Bewohner diesen auch tatsächlich wahrnehmen und z.B. Einbrecher abgeschreckt werden.
In Verbindung mit dem AFRISOhome Gateway überträgt AIS 10 Warnmeldungen und Zustandsänderungen des entsprechenden Sensors im Sekundentakt und sorgt damit für eine sichere Signalübertragung im Smart Home System. Der integrierte Repeater erhöht die Funkreichweite des gesamten Systems und sorgt so z.B. für die Einbindung weiterer Etagen in einem Gebäude.

  • Manufacturer AFRISOhttp://www.afriso.de
  • Kategorie Funksensoren, Warnsensor
  • Anwendungsgebiet HKL
  • Frequenz 868 MHz (ASK): Europa (und eventuell andere, z.B. China)
  • TX-EEP Generic Profile, F6-05-01, A5-30-03, A5-30-04
  • Zertifizierung Certified 2.0

Downloads