Cubevision

Früher waren anspruchsvolle Visualisierungen zeitaufwändig und dadurch kostenintensiv. Das ändert sich mit der neuen CubeVision von BAB TECHNOLOGIE. Der »Cube« generiert sich voll automatisch. Einfach nur die Gebäudestruktur anlegen, Gruppenadressen verknüpfen, das war’s. Der Rest erledigt sich von selbst. Die neue CubeVision ist Teil des eibPort Version 3.

www.CubeVision.info

Downloads